Feim Faiku aus Bad Ischl für den Trockenbau und Verspachtelungen

Trockenausbau für Wände, Decken und mehr

 

Im Gegensatz zu den mobilen Trennwänden, die leicht wieder entfernt werden können, sind Trockenbauwände fest mit dem bestehenden Mauerwerk verbunden. Sie sind auch ausgerüstet mit Wärme- und Schalldämmung und stabil genug, um auch Küchenoberschränke aufzuhängen. Wesentlich dabei ist die Verkleidung, wie sie auch für den Ausbau von Dachgeschossen oder für eingezogene Decken verwendet wird, um aus einem Dachboden einen Wohnraum zu machen oder um Leitungen und Rohre zu verbergen und eine Beleuchtung, auch indirekt, zu installieren. Dafür können auch Akustikdecken montiert werden, um jeglichen Halleffekt zu verhindern.

Trockenausbau und Verspachtelungen in Bad Ischl

Die gekonnte Verspachtelung

Beim Verspachteln geht es nicht nur darum, alle Fugen zwischen den einzelnen Elementen verschwinden zu lassen. Wenn Sie nur streichen oder tapezieren möchten, genügt das natürlich, aber mit verschiedenen Spachteltechniken ist noch viel mehr möglich, um die Wände zu gestalten. Wir zeigen Ihnen gern Beispiele, welche Wirkungen sich dadurch erzeugen lassen.

 

Trockenbau und Verspachtelungen mit Feim Faiku aus Bad Ischl

Kontaktieren Sie uns